Zurück zu Klassenprojekte

Zeit für uns

Von der 5. bis zur 10. Klasse begleiten wir Zfu-Stunden und unterstützen die Moderator*innen bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung. Im Zuge von Zfu können die Klassen uns zu bestimmten Themenbausteinen auch "buchen".

Mögliche Themenbausteine sind hierbei:

 

1. Bereich: Klassengemeinschaft

 

Wir sind Klasse!

Jetzt seid ihr also eine Klasse und es ist klar: ein gutes Klima fördert das Lernen, sorgt für bessere Noten und macht auch mehr Spaß. Nur, wie ist euer Zusammenhalt eigentlich? Geht es allen gut in eurer Klasse? Was macht ihr, wenn sich einige nicht wohl fühlen oder wenn nicht jede_r zufrieden ist mit dem Umgang untereinander? Bei diesem Projekt habt ihr Gelegenheit, Antworten auf diese und andere Fragen zu finden.

Umfang: 1-2 Schulstunden, bei Bedarf auch mehrere aufeinander folgende Termine (5.-10. Jgst.)

 

Tobestunden

In der Schule müsst ihr meist sitzen, zuhören, leise sein, konzentriert arbeiten usw. Da braucht Jede_r mal ab und zu eine Möglichkeit, sich auszupowern und den eigenen Energien möglichst freien Lauf zu lassen. Genau das könnt ihr gemeinsam mit euren Lehrkräften und/ oder der Jugendsozialarbeit in den sogenannten Tobestunden tun. Dafür stehen am COG der Bewegungsraum und vielfältige Materialien zu eurer Verfügung.

Umfang: 2 Schulstunden (5.-8. Jgst.)

 

Kennenlernen

Wenn eure Klasse in diesem Schuljahr komplett neu zusammengesetzt wurde und ihr die anderen noch gar nicht richtig kennt, könnt ihr das mit uns gemeinsam nachholen.

Wir von der Jugendsozialarbeit geben euch durch Spiele, gemeinsam zu lösende Aufgaben, Gespräche und ähnliches die Gelegenheit zum Kennenlernen. So könnt ihr mehr über die Anderen in eurer Klasse erfahren, erste Gemeinsamkeiten entdecken, etwas über euch erzählen uvm.

Umfang: 2 Schulstunden (5.-8. Jgst.)

 

Reflexion und Ausblick

Die Zeugnisse zum Halbjahr und am Ende des Schuljahres zeigen, wie viel ihr gelernt habt, worin ihr gut seid und wo ihr euch noch verbessern könnt. Aber wie schaut es in anderen Bereichen aus? Habt ihr als Klasse gut zusammengearbeitet und fühlt ihr euch wohl in der Schule? Welche Momente waren besonders für euch in den vergangenen Monaten? Was sind eure Ziele für die Zukunft?
Für diese und andere Fragen nehmen wir uns mit Hilfe kreativer Methoden Zeit zum Reflektieren.

Umfang: einmalig 1-2 Schulstunden (5.-10. Jgst.) zum Halbjahr oder Schuljahresende

 

2. Bereich: Medienkompetenz

 

Medien non stop?

Kennt ihr das auch? Kaum kommt ihr aus der Schule, schaltet ihr euren Laptop ein, euer Handy spielt eure Lieblingsmusik ab und der Fernseher ist auch an. Per WhatsApp habt ihr euch zum Online Spiel verabredet, vorher checkt ihr noch den Klassenchat wegen der Hausaufgaben und schaut bei YouTube das neue Video an, über das in der Klasse heute alle gesprochen haben. Immer online zu sein ist toll, oder? Manchmal kann einem aber auch alles zu viel werden.

Gemeinsam besprechen wir euren Medienalltag und überlegen zusammen, welche Chancen digitale Medien beinhalten, aber auch welche Risiken hinter einer exzessiven Nutzung stecken.

Umfang: 1-2 Schulstunden (5.-10.St.)

 

Cybermobbing

Beleidigende und verletzende Nachrichten, Bloßstellen in Sozialen Netzwerken, Verbreiten von Gerüchten, bewusster Ausschluss in Chats – all dies kann für die Betroffenen zu einer ernsten Belastung werden. Wie könnt ihr euch vor solchen „Angriffen“ schützen und was könnt ihr tun, wenn ihr entweder selbst beleidigt oder ausgegrenzt werdet oder dies bei anderen mitbekommt?

Gemeinsam mit euch entwickeln wir Lösungsansätze dazu.

Umfang: 2 Schulstunden (5.-10.St.)

 

Ich im Netz

Soziale Netzwerke machen es uns sehr einfach, andere mit gleichen Interessen zu treffen und sich auszutauschen.

Was fasziniert euch an Sozialen Netzwerken und veranlasst euch, auch teils sehr persönliche Infos von euch preiszugeben? Welchen Stellenwert haben die vernetzten Freunde und wie wichtig ist es, euch selbst darstellen zu können? Wir reden mit euch über eure Erfahrungen mit Online- Communities und besprechen, wie ihr am besten eure Daten schützt und welche Spielregeln ihr beachten solltet, um sicher im Netz unterwegs zu sein.

Umfang: 2 Schulstunden (7.-10. Jgst.)

 

Influencer

Vor allem auf Instagram, aber auch auf YouTube tummeln sich eure neuen Vorbilder. Dort stellen sie ihren zum Teil millionenfachen Followern ihre Lebensweise, ihren Style, ihre Meinung und Lieblingsprodukte vor. Doch ist das alles „echt“? Nicht selten werden die Influencer dafür bezahlt, euch bestimmte Produkte zu empfehlen. Aber beeinflussen die Influencer wirklich euer Kaufverhalten oder gar eure Meinung?  Wir wollen mit euch ins Gespräch kommen, welche Erfahrungen ihr mit dem Thema gemacht habt.

Umfang: 1 Schulstunde (7.-10. Jgst.)

 

3. Bereich: Persönliche Kompetenzen

 

 „zammgrauft“ – Selbstschutz und Zivilcourage

Wie verhalte ich mich möglichst richtig in Gefahrensituationen? Wie kann ich anderen Menschen in Gefahr helfen – ohne mich dabei selbst in Gefahr zu bringen?
Um diese und andere Fragen geht es beim Projekt „zammgrauft“ mit vielen praktischen Übungen und nachgestellten Situationen.

Umfang: einmalig 2-6 Schulstunden (7.-10. Jgst.)

 

Ich bin ich!

In diesem Baustein kommen wir mit euch ins Gespräch darüber, wo eure persönlichen Grenzen liegen. Wir sprechen mit euch über Themen wie Respekt, Selbstbestimmung, Durchsetzungsvermögen oder auch ernst genommen werden. Darüber hinaus setzen wir uns damit auseinander, wie ihr nicht nur auf euch selbst schauen, sondern euren Blick auch für andere öffnen könnt.

Umfang: einmalig 2 Schulstunden (7.-10. Jgst.)

 

Voll die Party?!

Einerseits ist Alkohol eine Droge und kann ernsthafte Gesundheitsschäden verursachen. Andererseits ist besonders Bier Teil der bayerischen Kultur. Wie verhalte ich mich da richtig? Wie schaffe ich es, einen gesunden, für mich (und mein Umfeld) passenden Umgang mit Alkohol zu finden, bei dem ich über den Alkohol bestimme und nicht der Alkohol über mich?
Mit Hilfe von Reflexion, Aufklärung und praktischen Übungen nähern wir uns den Antworten zu diesen Fragen.

Umfang: einmalig 4 Schulstunden (8. Jgst.), einmalig 1-2 Schulstunden (9.-10. Jgst.)

 

Kommunikation

In diesem Baustein besprechen wir die Grundlagen menschlicher Kommunikation. Gemeinsam wollen wir klären, wie eigentlich Kommunikation gut gelingen kann. Warum ist es von Bedeutung, dass ich meine Wahrnehmung in Bezug auf andere schärfe und wie steuern die Gefühle mein Verhalten? Was macht eigentlich ein gutes Gespräch aus? Wir werden mit euch außerdem Bereiche wie Körpersprache, Gesprächshaltungen und Feedback ansprechen und einüben.

Umfang: 2 Schulstunden (mehrere Termine möglich), 7.-10. Jgst.

 

Planspiele

Es kommt vor, dass euch im Unterricht das eine oder andere Thema besonders interessiert und ihr es dann gerne nicht nur besprechen, sondern vielleicht auch einmal erleben wollt. Für diese Art von Erfahrungen sind Planspiele gut geeignet, in denen ihr Situationen aus dem realen Leben nachspielen und so feststellen könnt, wie es sich anfühlt, in dieser oder jener Situation, Rolle, Funktion usw. zu sein. Dadurch ist es möglich, tiefer in ein Thema einzutauchen und sich ausführlich damit zu beschäftigen.  Wir stellen euch Planspielsequenzen zu verschiedenen Themen zur Verfügung, welche ihr mit euren Lehrkräften oder in Zusammenarbeit mit uns durchführen könnt.

Umfang: 4-6 Schulstunden (9. und 10. Jgst.)